Get Adobe Flash player

Ich kann zu Ivonne Möller und zu Ihrem Buch nur sagen, dass es ein ganz besonderes Buch
von einem ganz besonderen Menschen mit einer ganz besonderen Geschichte ist und zolle ihr meine
allergrößte Hochachtung, auch vor so viel Mut, dieses Buch und ihre Geschichte der Öffentlichkeit
zugänglich zu machen, damit so viele Menschen wie nur möglich von Ivonnes Erfahrungen lernen und
auch profitieren können und so nun auch nicht mehr verzweifeln müssen.

Damit sie erkennen können, dass es immer einen Weg gibt, auch wenn gerade alles über einem
zusammenbricht und man glaubt, keine Perspektive mehr zu haben, aber diese Phasen der
Perspektivenlosigkeit gehen vorbei, sie gehen wirklich vorbei, bei Einem früher und bei einem Anderen
später, aber sie gehen wirklich vorbei und Ivonne beweist es ganz eindrucksvoll.

Ivonne schenkt mit diesem Buch Hoffnung, Mut und Zuversicht, dass alles zu schaffen ist, wenn man
gewisse Dinge macht oder gewisse Dinge einfach weglässt, je nachdem was es erfordert und wenn man
Mut zu eigenen Gedanken und Ideen hat.

In diesem Sinne wünsche ich dir, liebe Ivonne, deinen Lieben und all deinen Lesern alle Gesundheit dieser
Welt, alles Gute und alles Liebe und bestes Gelingen bei all deinen/euren/Ihren Vorhaben.



Herzlichst Euer
Gerhard Huber